Ich liebe es im Wok zu kochen. Denn das geht schnell und einfach.

Eigentlich ist mein Liebstes Gericht Hähnchen Basilikum Curry. Auch aus dem Wok. Dieses Rezept ist auch ganz lecker und baut auf meinem Lieblingsrezept auf.

Das Gericht ist ursprünglich mit Reis, aber da ich nur Asianudeln da hatte, hat es damit auch sehr gut geschmeckt. Den Rest hatte ich mir damals in die Arbeit mitgenommen. Im Wok kochen ist grossartig!

Hähnchen Curry aus dem Wok

Zuerst zeige ich Euch die Schritt für Schritt – Anleitung und unten findet Ihr dann das Rezept.

 

 

Hähnchen Curry
Vorbereitung
5 Min.
Zubereitungszeit
8 Min.
Arbeitszeit
13 Min.
 

Hähnchen Curry aus dem Wok

Autor: Mrsemilyshore
Zutaten
Für das Curry
  • 600 g Putenbrustfilet
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 gelbe Parika
  • 250 g Frühlingszwiebeln
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 2 EL Sojasauce
  • (1 EL Zucker)
Beilage
  • Reis oder Asiannudeln
Anleitungen
Zuerst das Putenfleisch aufbereiten und in dünne Streifen schneiden.
Nun das Putenfleisch im Wok mit dem Kokosöl anbraten.
Mit der Kokosmilch ablöschen.
Currypaste und Soja hinzufügen.
Lauchzwiebeln und Paprika (geschnitten) hinzufügen und nochmal 4 Min köcheln lassen.
Die Nudeln habe ich in dem Fall mit hinzugegeben.
Reis würde ich seperat kochen.
Geschmacklich passt Reis besser dazu!