Der Herbst ist da. Herbstlicher Kürbisgewürzkuchen. Gewürzkuchen

Herbstlicher Kürbisgewürzkuchen

Portionen 12 Stück
Autor Mrsemilyshore

Zutaten

  • 250g g Kürbispüree (selbstgemacht oder gekauft)
  • 115 g Laktosefreie Butter
  • 150 g Kokosblütenzucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Abrieb
  • 60 ml Orangensaft
  • 230 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 0,5 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelkenpulver
  • 1/2 TL Muskatpulver
  • Goldstaub
  • Kuvertüre

Anleitungen

Entweder stellt Ihr das Kürbispüree selber her durch kochen und pürieren oder Ihr kauft es als Babyglas.

Orangefarbigen, Orangensaft und das Kürbispüree mischen. Mehl, Natron und Backpulver mischen und hier die Gewürze untermischen.

Die weiche Butter muss mit dem Zucker verrührt werden, bis eine cremige Masse entsteht. Nun die Eier noch unterrühren.

Nun langsam, im Wechsel das Kürbispüree und und die Mehlmischung der Buttermischung unterrühren.

Alles nochmal gut 3 Min durchrühren lassen.

Nun eine Backform gut einfetten und den Ofen auf 180Grad vorheizen. Dann den Kuchen bei 180Grad backen und dies bei 1h.

Am Ende habe ich dem Kuchen noch eine Schokoglasur und Goldstaub verpasst.