Ich liebe Amish Country!

Seit meinem Urlaub letztes Jahr dort, koche und backe ich gerne Rezepte, die typisch sind für die Region da. Manchmal etwas abgewandelt, aber im Herzen amish.

Auch heute habe ich wohl das Trendgetränk 2017 für Euch.

Vielleicht mag es der eine oder andere wissen: Es ist amish 😉 Damals nannten die Amish ihn Haymakerspunch (oder grammatisch Korrekt “Haymaker`s Punch).

Während unserem Urlaub dort haben wir neben Rootbeer auch Haymakerspunch angeboten bekommen.

Switchel besteht aus Wasser, Apfelessig und Ingwer. Zusammen mit Zucker oder Honig macht es diesen Punsch sehr erfrischend und kann wie Limonade – zur Erfrischung- getrunken werden.

Switchel ist schaf, frisch und leicht süß. Zusammen mit Soda-Wasser und Eiswürfeln ist es der perfekte Begleiter für eine heißen Sommernacht. Denn das Getränk ist alkoholfrei, steigt somit nicht zu Kopf und hinterlässt aber ein Cocktail Aroma.

Was aber nicht heißt, dass man das Getränk nicht auch mit Alkohol mischen kann.

Rezepte dazu gibt es wie Sand am Meer, aber Switchel ist ja auch das Trendgetränk 2017. Ich habe Switchel nur mit Gin zusammen und probiert und kann sagen es schmeckt frisch und scharf. Einfach anders. Man muss es probiert haben. Entweder man liebt es oder man mag es nicht.

Auch als kleiner purer Shot kann Switchel zum Frühstück getrunken werden. Gerade die Kombination von Ingwer und dem Apfelessig soll sehr gesund sein. Es soll den Stoffwechsel anregen und auch entzündungshemmend sein. Aber Achtung: Wie mit allen zuckrigen Lebensmitteln – immer nicht zu viel trinken 😉

Amish, Country, Haymakers, Punch, Haymakerspunch, Punsch, Haymakerspunch, Switchel, Trendgetränk, 2017, DIY, Limonade, Gin, Cocktail, Soda, brauen, Ingwer, Apfelessig, Kokosblütenzucker, Kokos, Kokosblüte

Kennt ihr Switchel? Wenn ja, wie schmeckt es euch und mit was habt ihr es kombiniert? Wenn ihr es noch nicht kennt, dann habe ich jetzt ein ganz einfaches, simples und schnelles Rezept für euch, wie ihr das Trend Getränk 2017 selber zu Hause herstellen könnt: