Achtung Achtung die Holunderzeit beginnt!

Nicht mehr lange und der Holunder steht in voller Blüte! Wie Ihr aus den Blüten den Sirup herstellen könnt, erfahrt Ihr hier in meinen älteren Posts:

So macht Ihr aus Holunderblüte leckeren Sirup

Den Holunder erkennt Ihr daran, dass es ihn als Strauch und als Baum gibt. Seine Blätter sind gegenständig und eingeschnitten. Die Blüten bestehen aus stark duftenden Dolden. Die Gesamt-Blüte des Holunders ist größer als Eure Handfläche und besteht aus mindestens 12-20 Dolden. Bitte nicht mit dem Gewöhnlicher Schneeball verwechseln oder dem Mehlbeerbaum. In beiden Verwechslungsfällen sehen die grünen Blätter anders aus!!

Wer sich hier nicht sicher ist, dem kann ich das Buch “Bestimmungsbuch für Pflanzen” des Klettverlages empfehlen. Dieses gibt es aber nur noch im Antiquariat.

Und hier findet Ihr ein Bild in DIN A4 zum ausdrucken und abheften:

Holundersirup Rezept

Holundersirup Rezept