Ja Paleo fängt bei mir wieder an! Denn es ist Winter. Und was stärkt Eure Immunabwehr besser, als gesunde Ernährung?

Einige werden bestimmt die leckeren Wraps auf Pinterest kennen.
Ich dachte mir: “Will ich auch! Aber als Paleovariante! (Primalvariante)”

Und ich kann Euch sagen: Es hat geschmeckt! Trotz ohne Weizen und Paleo.

Paleo, Wraps, Primal, Avocado, Feta, Humus, Primal, Eat, Healthy, Immunsystem, Winter, Erkältungszeit

Paleo, Wraps, Primal, Avocado, Feta, Humus, Primal, Eat, Healthy, Immunsystem, Winter, Erkältungszeit

 

Paleo Wraps mit Humus, Avocado, (Feta) und Minze
Vorbereitung
20 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Portionen: 6
Autor: Mrsemilyshore
Zutaten
Für den Humus
  • 1 Blumenkohl Dose Kichererbseln 250gr, 600gr
  • Zitrone Saft
  • Knobizehe
  • Salz Pfeffer
  • Prise Kreuzkümmel bis 1TL
  • 5 TL Tahin
  • 50 ML Öl
Für die Wraps
  • 1 Avocado
  • 1 Pck Feta - primall
  • Minze
  • 5 Eier
  • 1 Tasse Mandelmilch Kaffeebecher
  • 6 EL Kokosmehl
  • 3 EL Pfeilwurzelmehl
  • 2 EL flüssiges Ghee
  • 1/2 EL Salz
Anleitungen
  1. Zuerst die Avocado in Streifen schneiden.
  2. Den Feta krümeln.
  3. Die Minze waschen und zerkleinern. Stückeln.
  4. Dann den Humus Mixen.
  5. Nun den Teig mit der Küchenmaschine anrühren.
  6. Die Pfanne auch mit etwas Ghee bestreichen und mit einer Suppenkelle den Teig hineingeben.
  7. Am besten kurz schwenken, dass sich der Teig verteilt.
  8. Warten, bis der Teig wirklich fest wird. Am Besten auf Stufe 7.
  9. Dann wenden und warten bis auch die Unterseite golden wird.
  10. Herausnehmen und mit Humus bestreichen, Avocado, Feta und Minze hinzugeben.
  11. Und falten.
  12. Die Wraps werden lauwarm bzw kalt am nächsten Tag gegessen.