Ja, ich weiß, man sollte keine Avocado essen, dem Umweltschutz zuliebe. Ich sage Dir aber: Kaufe Deine Früchte nachhaltig im Bioladen und höchstens einmal im Monat. Wenn überhaupt. Denn Avocados können Dir bei der gesunden und ausgewogenen Ernährung helfen.

Avocado Garnelen Sommer Salat

Wissenschaftler der Universität von Guelph in Ontario, Kanada, erklären dagegen: Avocados seien gerade bei einem drohenden Diabetes die richtige Wahl. Die Früchte beziehungsweise ihre Inhaltsstoffe könnten die Verarbeitung von Insulin verbessern und den Blutzuckerspiegel regulieren.

Bunte (ok über diese Quelle lässt sich streiten)

So gesund ist die Avocado

Die Avocado-Frucht besteht zu einem Drittel aus Fett. Das macht Sie zu einer guten Energiequelle und einem Sattmacher. 

  • Die Frucht enthält zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und ungesättigte Fettsäuren. 
  • Diese ungesättigten Fettsäuren wirken positiv auf Blutfette und den Cholesterinspiegel. Somit beeinflusst sie das Herz-Kreislauf System und senkt das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt. 
  • Carotine in der Avocado wandelt der menschliche Körper in Vitamin A um. Dieses benötigt der Organismus für Aufbau und Wachstum von Haut und Schleimhäute. Außerdem ist Vitamin A ein wichtiger Bestandteil für die Knochenbildung, Blutbildung und den Sehvorgang.
  • Antioxidantien, wie Vitamin E und Vitamin C in der Avocado verringern die negative Auswirkungen von freien Radikalen im Körper. Diese bilden sich durch Stress und eine ungesunde Lebensweise. Die freien Radikalen schaden den Zellen, was wiederum einen schnellen Alterungsprozess und Krankheiten wie Krebs begünstigt. 
  • Des Weiteren schenkt die Avocado Frucht dem Körper eine ganze Menge an Kalium, Kalzium und Folsäure.  
  • Der Frucht wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. So zum Beispiel bei der Gelenkerkrankung Arthritis.  
  • Die ungesättigten Fette sollen sogar eine Insulinresistenz, die dann Diabetes des Typ 2 auslöst,vorbeugen.

Quelle

Für Euch habe ich heute deswegen ein super leckeres und leichtes Sommerrezept!

Sommerlicher Garnelen Avocado Salat
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 400 g TK-Eismeergarnelen
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 1 Avocado
  • 1/4 Ananas (geht auch aus der Dose, ohne Zucker!)
  • 2 TL Dijonsenf
  • 4 EL Jogurt natur
  • 6 cl Ananas
  • 150 ml Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark
  • gehakte Petersilie und Dillspitzen zum Garnieren
Anleitungen
  1. Garnelen auftauen, alles klein schnippeln und vermengen.

Du möchtest individuelle Tipps erhalten? Dann trag Dich in meinen Newsletter ein.